Anubis Wiki

Hier befinden sich einige Regeln, die bei der Nutzung dieses Wikis beachtet werden sollten:

  • Halte es zivilisiert: Persönliche Attacken auf andere Personen sind verboten. Möchtest du jemandem widersprechen, kannst du deine Probleme gerne sachlich und höflich darlegen, ohne die Person dabei persönlich anzugreifen. Verwende keine Ausdrücke, die einzelne Personen oder Gruppen degradieren oder beleidigen.
  • Sei ein produktives Mitglied der Community: Halte dich während deiner Arbeit am Wiki an etablierte Prozesse und Vorgaben des Wikis. Brauchst du Hilfe? Frage einen Admin oder ein aktives Mitglied der Community. Das wiederholte Hinzufügen von Inhalten, die von jemand anderem aufgrund unterschiedlicher Ansichten entfernt wurden (Editwar), helfen dem Wiki nicht weiter und stören die Community.
  • Ein Wiki ist kein Ort für Eigenwerbung: Wikis sind Gemeinschaftsprojekte und Wissenssammlungen für ihr jeweiliges Thema. Sie sind nicht dazu da, um Webseiten, YouTube-Kanäle, Blogs, Konten in sozialen Netzwerken oder andere Dinge zu bewerben. Wende dich an einen Admin, falls du dir unsicher bist, ob eine bestimmte Verlinkung in Ordnung ist oder nicht.
  • Belästige keine anderen Nutzerinnen und Nutzer: Wenn dich zum Beispiel jemand bittet, bestimmte Inhalte nicht auf seiner/ihrer Nachrichtenseite zu hinterlassen, unterlasse es.
  • Halte dich bei der Formatierung von Artikeln an Community-Vorgaben: In den meisten Wikis hat sich eine bestimmte Formatierung etabliert. Ein einheitliches Aussehen und Vorgehen ist sehr wichtig. Außerdem gibt es oft Richtlinien zu Spoiler-Inhalten.

MEHR ERFAHREN

Anubis Wiki
Advertisement
Anubis Wiki

Florian Prokop ist ein deutscher Schauspieler, der von 2009 bis 2011 Felix Gaber (die deutsche Version von Alfie Lewis) im Das Haus Anubis spielte, als seine Rolle von Mitja Lafere übernommen wurde. Florian porträtierte Felix auch im Haus Anubis - Pfad der 7 Sünden. Prokop erhielt privaten Schauspielunterricht und besuchte mehrere Theater- und Theaterworkshops. Seit 2006 spielt er regelmäßig mit. Er stand unter anderem auf dem Piccolo-Theater in Cottbus in den Stücken verlorene Kinder, Perfekte Tage und was ist Liebe?, Dem Theater in Berlin und auf der Reißverschluss-Wanderbühne Berlin. Er trug zur Theater-Spiel-Schule e.V. in Berlin in einer Bühnenversion des Kriminalromanes von Edgar Wallace mit dem indischen Tuch. Seit September 2013 studierte er an der Freien Universität Berlin Journalismus und Anthropologie.

Er ist außerdem freiberuflicher Moderator, Redakteur und Reporter. Aktuell sein Ding, dieses Interweb: Bei „hochkant“ war Flo auf Instagram und Snapchat als Reporter und teilte seine Sicht auf die Welt - von der Politik bis zur Popkultur. Wenn er dann das Smartphone ablegt, stellt er sich die wichtigen Fragen zum Internet im Programm „Trackback - Die Show mit dem Internet und so“, spricht über gute Blogs, über netzwerkpolitische Fragen oder über soziale Medien.

Seit 2019, präsentiert er das Webvideoformat „about: blank“, das netzwerkpolitische Fragen für junge Menschen vorbereitet. Dort geht es um Datenschutz, Darknet oder Netzneutralität. Flo mag Instagram besser als Twitter und ist immer noch ein Katzen-GIF-Sammler.

Facten über Florian

Was er mag

Florian mag Theaterbesuche, was mit seinen Freunden unternehmen, lesen, kochen und fotografieren.

Was er nicht mag

Florian hasst abwaschen, aufräumen und lernen.

Was ihn glücklich macht

Florian ist glücklich, wenn er am Meer ist, wenn es Sommer ist, wenn er lacht, wenn er im Park sitzt und wenn er Zeit hat.

Was ihn traurig macht

Florian wird bei Zerstörung, Krieg, Respektlosigkeit, Fremdenhass und Intoleranz traurig.

Er ist...

...laut, lustig, euphorisch, optimistisch und leise.

Sonstiges

Lieblingsstadt: London

Lieblingsessen: Pasta, Pizza und Salate - Hauptsache italienisch

Lieblingsbücher: Romane von Frank Schätzling und Martin Suter

Lieblingsmusik: Peter Fox und Miss Platnum

Lieblings-TV-Serie: „SpongeBob Schwammkopf“ und „Das Haus Anubis“

Advertisement